13. Geraer Bank Cup geht an den TV Gera

Am Sonnabend, den 29.11.2014 gewann der TV Gera zum 13ten mal den Geraer Bank-Cup. Geturnt wurde den ganzen Tag. Am Vormittag turnen die Altersklassen AK 6/7 (w/m), AK 8/9 (m/w) AK 10/11 (m) und AK 12/13 (m -Kür). Nachmittag gehörte die Halle den Mädels in der AK 10/11 und AK 12/13 (Kür).

TV Gera

2 Landesmeistertitel in der Mannschaft, eine 15.00 am Sprung – ein gelungerer Wettkampf der Jüngsten in Meiningen

Am vergangenen Sonnabend fuhren die Jüngsten zu ihrem ersten Wettkampf im neuen Wettkampfjahr. Trainiert wurde fleißig und so fuhr man voller Vorfreude zu den Landesmeisterschaften der AK 8/9 und AK 10/11 nach Meiningen. Geturnt wurde als Mannschaft je 5 Turnerinnen. In der AK 8/9 turnten (Emilia Klinnert, Annika Quaschny, Anne Romankiewicz, Lisa Scheffler und Emily Waldenmaier) sie erturnten eine Gesamtwertung von 196,45 Punkten. Der TSV Meiningen (194,10) wurde zweiter und  Sondershausen (191,85) dritter. In der AK 10/11 gingen an den Start (Celine Götze, Angelina Klaholz, Lea-Charlott Schweiger, Pauline Spies und Lara Zimmermann) und wurden mit 224,35 Punkten erster, gefolgt von TSV Meiningen I (213,20) und TsG Jena (212,20).

Die höchste Einzelnote erhielt Pauline Spies für ihren fehlerfreien Sprung mit einer 15,00 – besser geht nicht ! Allen Turnerinnen einen herzlichen Glückwunsch für diesen gelungenen Wettkampf.
AK_8_9    AK 10/11

Grandioser Abschluss beim Finale der 1. Landesliga mit dem dritten Platz

dsc_0007.JPG

Die Turnerinnen des TV Gera mussten in diesem Wettkampfjahr mit vielen Verletzungen der Aktiven klar kommen. Um so erfreulicher war der Abschluss mit einem 3. Platz. Eine überragende Leistung zeigte wieder mal Matanet Mammadowa, die am Boden mit 15,50 Pkt. ihre beste Leistung zeigte. Auch Chayenne Dowell, Celine Milker und Emily Zschirpe glänzten bei ihren Übungen. Die 12 jährige Neele Pohlers hatte ihren ersten Einsatz am Balken und machte ihre Sache gut. Es fehlte nämlich Viktoria Hansmann, die zu einer Trainerausbildung in Bad Blankenburg weilte. Im Gesamtergebnis belegte man den 4. Platz, der 3. Platz ging ganz knapp an die TsG Jena. Gewonnen hat der SV Sondershausen vor dem TV Suhl.

4. Platz beim dritten Wettkampf der 1. Landesliga in Meiningen

Ein 4. Platz – mehr war nicht drin an diesem 3. Wettkampf in Meiningen. Zu kompensieren war das Fehlen der ehemaligen WM-Starterin Conny Schütz leider nicht. Die Turnerinnen haben aber fleißig trainiert und können auf ihre Leistungen stolz sein. Da in den anderen Riegen (1. – 3.) auch ehemalige Leistungsturnerinnen an den Start gehen, wird es immer schwerer, in dieser Liga mit eigenem Nachwuchs vorn mitzuturnen. Die TV-Turnerinnen werden aber auch in Zukunft versuchen, sich dem zu stellen und durch gute Leistungen zu glänzen. Der letzte Wettkampf findet am 12. Juli, 14.00 Uhr im Turnsportzentrum statt. Die Platzierungen wie folgt:

1. SV Glückauf Sondershausen (156,70), 2. TV Suhl (150,85) , 3. TsG Jena (146,50), 4. TV Gera (143,55), 5. HSV Weimar (138,20) und 6. TSV Meiningen (131,25)

3_wk_1ll.jpg

4 Landesmeister und viele gute Platzierungen

Überaus erfolgreich schnitten unsere Turnerinnen bei den diesjährigen Landeseinzelmeisterschaften in Bad Blankenburg ab. In den Klassen, in denen angetreten wurde, haben wir auch gewonnen.

Landesmeister wurden:

In der AK 16/17 KM3 Matanet Mammadowa, AK 16/17 KM4 Victoria-Marie Hansmann, AK 12/13 KM3 Chayenne Dowell und AK 12/13 KM 4 Emelie Gerlach

lem_mai_2014.jpg Matanet am Balken Matanet am Boden

Landesmeisterin in der AK 8/9, 3 Podiumsplätze und viele gute Platzierungen

Am vergangenen Sonntag bestritten und jüngsten Turnerinnen in Ilmenau ihre Landesmeisterschaften. In der AK 8/9 wurde Anne Romankiewicz Landesmeisterin.

In der AK 10/11 belegte Angelina Klaholz den 2. Platz und Celine Götze den 3. Platz

Hier die Ergebnisliste:

AK 8/9: 1. Anne Romankiewicz, 2. Annika Quaschny, 4. Emily Waldenmaier, 6. Lisa Scheffler und 14.Emilia Klinnert (von 36 Teilnehmern).

AK 10/11: 2. Angelina Klaholz, 3. Celine Götze, 4. Pauline Spies, 6. Lea-Charlott Schweiger, 9. Kristina Telesch, 10. Eva Vollbrecht und 15. Lara Zimmermann (von 47 Teilnehmern).

AK_8_9       AK_10_11

12. Titelgewinn in der 12-ten Auflage des Geraer-Bank-Cup am 07.12.2013

Am vergangenen Sonnabend war es wieder mal soweit. Der 12. Geraer-Bank-Cup hatte Prämiere im Monat Dezember. Der sonst im Sommer stattfindende Pokal – gesponsert von der Geraer Bank – musste aufgrund des Hochwassers im Juni abgesagt werden. Nun wurde er am 07. 12. nachgeholt. Der Pokal ging auch in diesem Jahr an den TV Gera. Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Platzierten.

Mitglied im Thüringer Turnverband